Navigation

Sie sind hier

Tag des offenen Denkmals 2015 am Hattstedter Bahnhof

Es war schon ein ungewohnter Anlaß, der in Gedenken an frühere Zeiten manche Hattstedter und andere von auswärts Kommende am Sonntag, dem 13. Sept. 2015 zusmmenkommen. Vor allem Alteingesessene gefiel es, jene Stätten aufsuchten, in denen sie selbst oder ihre Eltern, Großeltern usw. gelebt, gewirkt und gearbeitet hatten. Im Mittelpunkt standen dabei der inzwischen stillgelegte Bahnhof, die Gebäude der Spar- und Darlehnskasse oder die nicht mehr existierende alte Holzschuhfabrik. Ebenfalls Gegenstand der Ausstellungen waren die ebenfalls nicht mehr vorhandene Meierei, die bis zuletzt noch als Dörpshus diente, in der auch das Archiv der Gemeinde Hattstedt untergebracht war.

So sah es früher einmal aus um den Bahnhof Hattstedt

hier weiter

Impressionen vom Tag des offenen Denkmals in Hattstedt am 13. September 2015

hier weiter


Newsfeeds

Newsfeeds abonnieren

Benutzeranmeldung

Neue Mitglieder

  • WestküsteNet

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.